Donnerstag, 02 August 2018 10:34

Das war eine feine Sonntagsmatinee

Literatur unter Apfelbäumen Literatur unter Apfelbäumen Karl Tillian

Bei bestem Sommerwetter, konnte Kurt Thelesklaf für das Gailtaler Heimatmuseum eine große Schar von Gästen im schattigen Garten des Museums begrüßen.

Johannes Flaschberger, der bekannte, weitgereiste Schauspieler und Sohn der Region freute sich über den regen Zuspruch und die große Sympathie, die ihm entgegen gebracht wurde.
Sein Leseprogramm war fein ziseliert: Reflexionen über Sterben und Tod, Sonette vom Meister Shakespeare und auch neuere Literatur standen am Lese-Plan. Besonders in Erinnerung
bleiben die humoristischen Ausflüge in den Dialekt der Region. Flaschberger ist ein genauer, emphatischer und liebevoller Beobachter der Bewohner des Tales und beherrscht ihre Idiome
bis in die feinsten Nuancen.

Viel Freude und Applaus!

 

Gelesen 231 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 16 August 2018 10:42