Dienstag, 31 Juli 2018 08:38

Sonderausstellung Fischerei im Gailtal

Sonderausstellung Fischerei im Gailtal ghm

Der Abend der Gailtaler Fischerei im Schloss Möderndorf mit dem informativen Vortrag des Gewässerexperten Mag. Thomas Friedl vom Amt der Kärntner Landesregierung
führte zahlreiche Petrijünger in den Schlossräumen zusammen.
Die Sonderschau über die Fischerei der Region konnte nur durch Leihgaben der einzelnen Fischereivereine präsentiert werden. Für das Gailtaler Heimatmuseum ist über die
dargestellten Fangleistungen und das Glück des Fischers auch die Tatsache relevant, dass wir nunmehr anschaulich über die Unterwasserwelt informieren können.

Das Gailtaler Heimatmuseum gestaltete gemeinsam mit dem Obmann des Bezirksrevierausschusses, Franz Christian Berger, den Abend der Gailtaler Fischerei im Schloss Möderndorf.
Mit einem sehr informativen Vortrag des Gewässerexperten Mag. Thomas Friedl, vom Amt der Kärntner Landesregierung, waren die zahlreichen Petrijünger in den Schlossräumen begeistert.
Die Sonderschau über die Fischerei der Region konnte durch Leihgaben der einzelnen Fischereivereine eindrucksvoll präsentiert werden, wofür sich der Obmann des Gailtaler Heimatmuseum,
Dr. Heinz Pansi, recht herzlich bei den Fischern bedankte. Unter den vielen Anwesenden konnte der Obmann Vizebgm. DI Leopold Astner, Franz Christian Berger, Mag. Thomas Friedl,
Altdirektor Rudi Lasser u.v.a.m. begrüßen!

Im Rahmen der aktuellen Sonderschau des Museums sind auch die einzigartigen Fossilfunde und die Bergbaugeschichte der Region im völlig neu adaptierten Gewölberaum zu bewundern.
Die Sonderschau ist bis auf weiteres zu besichtigen.

Gelesen 229 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 16 August 2018 10:36