Willkommen auf der Homepage des Gailtaler Heimatmuseums!

Vortrag

„Mag. Dr. Werner Ott: Aufstieg und Fall der Habsburgermonarchie

Do. 02. Okt. 2014, 19.00 Uhr



Den Habsburgern war es gegönnt über ein Reich exakt 640 Jahre zu herrschen.

In den ersten 250 Jahren entstand aus einigen Herzogtümern durch raffinierte Heiratspolitik ein Reich von Europaformat.

Innere und äußere Gegensätze hemmten die weitere Entwicklung. Die Allianz gegen das Osmanische Reich im Südosten führte zu Hinzugewinnen.

Nach dem Aufstieg zu einer europäischen Großmacht, galt es viel zu verteidigen. Kluge Innen- und Außenpolitik Maria Theresias, bahnbrechende Reformen Josef II. und der Wiener Kongress als Meisterwerk des Staatskanzlers Metternich machten Österreich zur Großmacht neben England, Russland und Preußen.


Unter Kaiser Franz Joseph I. gerät das Reich in Isolation und Nationalitätenkonflikte. Der verhängnisvolle Sommer 1914 läßt schließlich den endgültigen Zerfall Österreich-Ungarns erahnen.