Willkommen auf der Homepage des Gailtaler Heimatmuseums!

Lesung

Sigi Bergmann

Do. 07. August 2014, 19.30 Uhr

Aus dem Notizbuch eines Sportreporters. 

Hinter den Kulissen großer Events: Sigi Bergmann erzählt mitreißend und berührend von Stars, Wettkämpfen und wie der Krieg in ein kleines Dorf in der Steiermark kam.

Aus dem österreichischen Sport ist der Name Sigi Bergmann nicht wegzudenken. Siebzehn Jahre lang war er »Mr. Sport am Montag«. Er berichtete von 20 olympischen Spielen, seine Boxübertragungen brachten ihm den Namen »The Voice of Boxing« ein. Die Bücher, die er mit und über Ausnahmepersönlichkeiten des Sports schrieb, landeten verlässlich auf den Bestsellerlisten, und in seinen Reportagen klang unterschwellig stets die Botschaft mit: Die Welt ist immer noch eine Arena, und Spitzenstars sind Menschen wie du und ich. Nun hat Bergmann seine Aufzeichnungen zur Hand genommen, um seine Erlebnisse mit den Superstars des internationalen Sports zum Besten zu geben: Ali, Pelé, George Foreman, Toni Sailer, Niki Lauda, Franz Klammer, Armin Assinger, Hans Orsolics und viele mehr. Und weil für Bergmann Sport und Kunst enge Verwandte sind, kommen in seinen Erinnerungen auch Größen aus Oper, Film und Theater vor: Plácido Domingo, José Carreras, Helmuth Lohner, Otto Schenk, Tobias Moretti ... Sie alle sind Teil einer wechselvollen Geschichte, die vor über sieben Jahrzehnten in einem kleinen Ort in der Steiermark ihren dramatischen Anfang nahm.

Durch den Abend führt Stefan Zoltan.

Eintritt: 7.- Euro