Freitag, 23 Juni 2017 08:19

Das war die Sonntagsmatinee

... Superintendent Mag. Manfred Sauer interpretierte seine Lyrik "Gebetgedichte-Gedichtgebete"
So. 25. Juni 2017 11.00 Uhr

Es war ein von Starkregen, Blitz und Donner geprägter Junisonntag als sich die Gäste in den schützenden Schlossmauern einfanden.
Sie erlebten einen atmosphärisch eindrucksvollen Spätvormittag und konnten sich von der sprachlichen Sicherheit sowie der gedanklich ausgereiften
Poesie eines geübten Predigers überzeugen.
Rudi Katholnig vermochte die ohnehin schon selten-schöne Stimmung zwischen Transzendenz und Aufklärung durch sein Spiel noch zu steigern.
Als beim gemütlichen Buffet der elektrische Strom für eine knappe Stunde ausgefallen war, erinnerte man sich neuerlich daran, dass
ein spätmittelalterliches Schloss für schützendes und bergendes Ambiente sorgen kann.

Gelesen 233 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 Juni 2017 13:41