Dienstag, 28 Juni 2016 13:47

Vortragsreihe Österr. Zeitgeschichte

Vortragsreihe Österr. Zeitgeschichte foto privat

 

Resümee: Der allseits bekannte Historiker Prof. Dr. Stefan Karner gab uns die Ehre seines Besuchs. Das zeithistorische Thema
stieß auf großes Interesse, viele familiär Betroffene wurden erstklassig informiert.
Ein interessanter geschichtlicher Abend für alle.
Schließlich wurde eine Kooperation des Heimatmuseums mit dem neuen 'Haus der Geschichte' in St. Pölten vereinbart.

Kärntner Kriegsgefangene in russischer Hand 1941 - 1956

Do. 30. Juni 2016
19:30 Uhr

Unter den 130.000 Österreichern in sowjetischer Kriegsgefangenschaft waren auch Tausende Kärntner.
Viele davon kamen nicht wieder.

Prof. Stefan Karner hat ihr Schicksal erforscht.
In diesem spannenden Vortrag zeichnet er ihren Weg durch die russischen Lager nach.


Univ. Prof. Dr. Stefan KARNER ist
Vorstand des Instituts f. Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte der Universität Graz und Leiter des L. Boltzmann-Instituts
f. Kriegsfolgenforschung Graz-Wien-Raabs.

Gelesen 743 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Juli 2016 11:48
Mehr in dieser Kategorie: « Literarische MATINEE Modeschau »