Mittwoch, 18 Dezember 2019 09:46

300 Millionen Jahre alter Fisch

Museumsleiter Kurt Thelesklaf, Thomas Perner Kustos Siegfried Kogler. Foto Georg Krutzler Museumsleiter Kurt Thelesklaf, Thomas Perner Kustos Siegfried Kogler. Foto Georg Krutzler ghm G. Krutzler

Paläontologe Dr. Thomas Perner hat unserem Haus wieder ein bemerkenswertes Fossil übergeben.
Das versteinerte Fischpräparat ist ein „Paramblypterus gelberti“, ein Vorläufer des heutigen Störs.

Der „Knochenschmelz-Schupper“ war in der frühen Permzeit weit verbreitet. Perner fand diesen Fisch in 300 Millionen Jahre alten Plattensteinschichten.
Damit wurde unsere „Urfisch-Sammlung“ um eine weitere Attraktion bereichert und eine chronologische Lücke geschlossen. Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Thomas Perner,
der dem Haus mittlerweile zahlreiche bedeutende Fossilien geschenkt hat.

Darüber hinaus hat Dr. Perner zwei druckfrische Bücher übergeben, welche die Pflanzenwelt sowie die Reptilien der Dolomiten aus der Trias behandeln.

 

Gelesen 646 mal