Sonntag, 25 August 2019 08:58

Trachtenschau im Schlosshof

FESTGEWAND der Täler
Gail-, Gitsch- und Lesachtal
Do. 5. September 2019
18.00 Uhr & 19.30 Uhr
 

RESÜMEE: Entspannte und abwechslungsreiche Trachtenpräsentation im Gailtaler Heimatmuseum

Der Schlosshof in Möderndorf im abendlichen Licht bot den idealen Rahmen für die Trachtenschau der Arbeitsgemeinschaft der Kärntner Landsmannschaft des Bezirkes Hermagor.
Die Organisatorin und zugleich Obfrau der Obergailtaler Trachtengruppe Waltraud Puntigam leitete die eingeladenen Gruppen über die Feststiege, wo die ganze bunte Vielfalt der Talschaftstrachten voll zur Geltung kam.
Historische Formen, erneuerte Festgewänder sowie Kindertrachten wurden detailreich vorgestellt.
Gelebte Volkskultur boten auch der MGV Erika mit seinen dem Thema gemäßen schönen Kärntnerliedern sowie die Hermagorer Plattlerbuam.

Es war ein lehrreicher Abend der Wertevermittlung: Tradition, Regionalität und Heimatverbundenheit.

Gesehen: Vizebürgermeister Leopold Astner, ÖAV-Ehrenobmann Hermann Verderber, WIKA-Obmann Hannes Kandolf, Literat Engelbert Obernosterer, Evelyn Pansi, Renate Maurer, Alberta Werba, Inge Fercher, Museumsleiter Kurt Thelesklaf 

  

Seit einem Jahr gibt es die ARGE-KLM Gail-, Gitsch- und Lesachtal unter dem Vorsitz der Obfrau der Obergailtaler Trachtengruppe Waltraud Puntigam.

„Gemeinsam geht`s leichter!“ Unter diesem Motto möchte die Arbeitsgemeinschaft mit allen Vereinen und Einzelmitgliedern im Sinne der KLM arbeiten,
 Informationen der Landesleitung an alle Mitglieder weitergeben, Forschungsarbeiten durchführen und zu Ehrungen und Jubiläen gratulieren.

ARGE GGL: HR Mag. Hans Hohenwarter (KLM Ortsstelle Rattendorf), Renate Mößlacher (Trachtengruppe Gitschtal), Ilse Holzfeind (Hermagorer Bürgerfrauen), Edith Roth (Obergailtaler Trachtengruppe), Josef Rauscher (MGV Erika) Lesachtaler Trachten (Brigitte Lugger).

 

 

 

 

 

Gelesen 97 mal Letzte Änderung am Sonntag, 08 September 2019 13:01